Samstag, 4. April 2020

Lesefutter in der Krise

Heute möchte ich euch eine oder besser gesagt zwei Lektüren empfehlen, die perfekt zur derzeitigen Situation passen. Und kaum zu glauben: Sie kosten absolut nichts!

Steffi Bunt, selbst Lehrerin, hat für ihre 3. Klasse einen Krimi zur Corona-Krise geschrieben.

"Die Klopapier-Krise" ist bereits der sechste Band ihrer Krimireihe "Acht Arme für alle Fälle", in der die Freunde Vicky, Jo, Like und Kante spannende Fälle lösen.
Und diesmal eben passend zur aktuellen Lage - inklusive fehlendem Mehl und Toilettenpapier im Supermarkt, home schooling und seinen Tücken, ...
Noch näher an der aktuellen Lebenswelt der Kinder geht wirklich nicht.
Vielleicht ein guter Tipp für eure Klasse in den Ferien oder als Lesefutter, falls es nach den Osterferien nicht mit dem normalem Schulbetrieb weitergeht.

Besonders toll finde ich, dass es mittlerweile auch ein zweites Buch zur Krise gibt. Diesmal aus der Sicht von Kantes Ratte Holly geschrieben und ab Ende erster Klasse geeignet. Das ermöglicht es, die Geschichte auch in absolut heterogenen Klassen zu lesen und trotzdem am gleichen Thema zu bleiben.

Und hier geht es zum Material:
    
Das Teilen und Nutzen beider Geschichten ist von der Autorin Steffi Bunt ausdrücklich gewünscht.
Falls ihr Fragen habt, wendet euch bitte direkt an sie.
Die Mailadresse findet ihr im Material.

Viel Spaß beim Schmökern :)








Keine Kommentare:

Kommentar posten